WIAS. (technischer) Produktkonfigurator

Die Beherrschung der Produktkomplexität und Variantenvielfalt, sowohl während der Auftragsgewinnung als auch in der Auftragserfüllung, sind von entscheidender Bedeutung. Der WIAS Produktkonfigurator für die Variantenfertigung dient dem Mitarbeiter aus der Technik (Konstruktion) als Konfigurationsinstrument. Er zeigt in der technischen Bearbeitung der Stücklisten technische Möglichkeiten und Alternativen auf und macht Expertenwissen überall und jederzeit verfügbar.

Anbieter müssen individuell auf Kundenanfragen reagieren und dabei in der Lage sein, schnellstmöglich kalkulationssichere und technisch geklärte Angebote abzugeben. Dabei muss sichergestellt sein, dass sie kosten- und qualitätsoptimiert gefertigt und termintreu (WIAS-Produktionsplanung) geliefert werden können. Ziel ist es, dem Kunden extrem schnell eine kostengünstige, qualitätsoptimierte, individuelle Lösung anzubieten, die intern im Wesentlichen „aus der Schublade gezogen“ wird.

Im zentralen Regelwerk werden alle relevanten Attribute innerhalb der Maximalstückliste gepflegt, zusammengefügt und kombiniert. Die kombinierbaren Ausstattungen inklusive der zulässigen Varianten werden so in Abhängigkeit des Regelwerkes zur Selektion angeboten und garantieren dabei eine sehr schnelle und sichere Konfiguration Ihres Produktes.

Anhand des konfigurierten Endproduktes wird eine Stückliste generiert, welche bereits den Bauplan/Arbeitsplan inklusive der Arbeitsgänge für die Fertigung enthält.

technische Auftragsbearbeitung

Ihre Vorteile

  • Schnelle, fehlerfreie und kostenoptimierte Stücklisten
  • Standardisierung von Produkten
  • Steigerung der Unternehmensproduktivität
  • Kurze Reaktionszeiten
  • Minimierung der Reklamationsrate
  • Steigerung der Kundenzufriedenheit

WIAS Informationsmaterial


Diese Webseite verwendet Cookies um alle Funktionen voll nutzbar zu machen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Für weitere Informationen schau in unsere Datenschutzerklärung.
Zustimmen