Wortwolke zum Begriff Schulung
Ein wesentlicher Baustein bei der Einführung eines ERP-Systems ist die Schulung der Mitarbeiter. (Foto: Pixabay)

ERP will gelernt sein

Nach umfassender Planung ist endlich das passende ERP-System gefunden. Auch die technische Umsetzung lief erfolgreich, die Daten sind eingepflegt und letzte Stolpersteine im Testlauf aus dem Weg geräumt. An diesem Punkt lehnt sich so manches Unternehmen entspannt zurück und macht einen Haken hinter das Projekt. Doch dabei haben sie einen wesentlichen Baustein vergessen: die Mitarbeiter.

Weiterlesen …

Mit einem ERP-System lassen sich sämtliche Geschäftsprozesse unternehmensweit erfassen und transparent abbilden. (Foto: Pixabay)

Mit Vollgas aus der Krise

Mit rund 1,3 Millionen Beschäftigten ist der Maschinen- und Anlagenbau der größte industrielle Arbeitgeber in Deutschland. Allerdings hat die Corona-Pandemie das produzierende Gewerbe hart getroffen. Um gestärkt aus der Krise hervorzugehen, müssen die viele Unternehmen ihre Kosten reduzieren. Der Schlüssel zum Erfolg ist die Prozessoptimierung durch ein ERP-System.

Weiterlesen …

Dokumente und Laptop auf Schreibtisch
Ob zuhause, in der Bahn oder im Café: Mit DocuWare in WIAS greifen Sie von überall auf ihr Dokumentenmanagement zu. (Foto: Pixabay)

Wie das digitale Dokumentenmanagement das Homeoffice erleichtert

Seit Wochen befindet sich Deutschland im Homeoffice. Dort, wo es der Job erlaubt, haben Tausende im Zuge der Corona-Krise ihren Büroarbeitsplatz gegen das eigene Heim getauscht. Zuhause braucht es dafür dank virtueller Netzwerke praktisch nur einen Computer mit Internetanschluss. Auf Unternehmensseite müssen aber Programme und die technische Infrastruktur für den Zugriff von außen optimiert sein. Hier empfiehlt sich ein digitales Dokumentenmanagement-System.

Weiterlesen …

Schweißarbeit im Fahrzeugbau.
Im Fahrzeugbau werden ERP-Systeme auch für kleine und mittlere Unternehmen immer wichtiger.

Die digitale Gesamtlösung

Der Fahrzeugbau ist einer der wichtigsten Wirtschaftszweige in Deutschland. Neue Mobilitätskonzepte, die Digitalisierung sowie der zunehmende Kosten- und Wettbewerbsdruck stellen die Branche jedoch vor riesige Herausforderungen. ERP-Systeme werden dadurch auch für kleine und mittlere Unternehmen immer wichtiger.

Weiterlesen …

Brille vor Bildschirm
ERP-Systeme bieten Unternehmen in der Corona-Krise Hilfestellung für einen guten Durchblick. (Foto: Unsplash)

ERP-Systeme: Krise als Chance

Die Corona-Krise wirkt sich sowohl auf das gesellschaftliche Leben als auch auf die Wirtschaft aus. Eines hat sie dabei vor allem deutlich gemacht: Deutschland hat in Sachen Digitalisierung in vielen Bereichen noch Nachholbedarf. Unternehmen achten im Moment jedoch besonders darauf, Kosten einzusparen. Warum aber trotzdem jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um in digitale Lösungen wie ein ERP-System zu investieren, lesen Sie hier.

Weiterlesen …

digitale Symbole
Für den Mittelstand gibt es zahlreiche Förderprogramme, die die Digitalisierung vorantreiben sollen. (Foto: Pixabay)

Let’s get digital

Viele Unternehmen möchten gerne digitaler unterwegs sein, scheuen aber kostspielige Investitionen. Um hier Abhilfe zu leisten, gibt es in der EU und auch auf Bundes- bzw. Länderebene zahlreiche Programme, die die Digitalisierung vorantreiben sollen. Sich aber in dieser Förderwüste zu orientieren und das passende Programm zu finden, ist häufig gar nicht so einfach. Welche Möglichkeiten es gibt, erfahren Sie hier.

Weiterlesen …

Das international tätige Unternehmen Kröner-Stärke stellt hochwertige Stärkeprodukte aus nachwach-senden Rohstoffen her. (Foto: Kröner-Stärke)

Schluss mit dem Papierchaos

Auftragsbestätigungen, Lieferscheine oder Rechnungen: Dokumente in Papierform verursachen bei Unternehmen einen hohen Verwaltungsaufwand und erhebliche Kosten. Um den Schritt in Richtung papierloses Büro zu gehen, vertraut die Kröner-Stärke GmbH aus Ibbenbüren nahe Osnabrück unser Partnerprodukt DocuWare.

Weiterlesen …

Die Anforderungen an das ERP-System sind im Maschinen- und Anlagenbau besonders hoch. (Foto: Pixabay)

Anforderungen an ERP-Systeme im Maschinen- und Anlagenbau

Im Maschinen- und Anlagenbau sind Prozesse oftmals komplexer als in anderen Branchen. Denn häufig wird in kleineren Stückzahlen oder Varianten gefertigt. Damit einhergehend steigen auch die Anforderungen an das ERP-System, das sämtliche Vorgänge abbilden und miteinander verknüpfen soll.

Weiterlesen …

Wir zeigen die Unterschiede zwischen Warenwirtschafts- und ERP-Systemen (Foto: Pixabay)

ERP-Systeme: Ganzheitliche Lösung für viele Branchen

Gibt es einen Unterschied zwischen Warenwirtschaftssystemen und ERP-Software? Man könnte denken, es handelt sich um zwei Begriffe für ein und dasselbe Produkt. Schließlich werden häufig beide Bezeichnungen irrtümlich synonym verwendet. Wir zeigen, woran sich Warenwirtschafts- und ERP-Systeme unterscheiden lassen.

Weiterlesen …

ERP-System für den Fahrzeugbau – Nutz- und Sonderfahrzeuge variantenreicher, effizienter und schneller fertigen (Foto: Pixabay)

Fünf Gründe, warum Fahrzeugbauer ein ERP-System brauchen

Der Fahrzeugbau ist einer der wichtigsten Wirtschaftszweige in Deutschland. Neue Mobilitätskonzepte, die Digitalisierung sowie der zunehmende Kosten- und Wettbewerbsdruck stellen die Branche aktuell vor riesige Herausforderungen. Wir liefern fünf Gründe, warum sich ERP-Systeme auch für kleine und mittlere Betriebe lohnen.

Weiterlesen …